Preloader image
1416
page-template-default,page,page-id-1416,stockholm-core-1.0.8,select-theme-ver-5.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,paspartu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

für die Website https//www.bernet-bertram.com

 

Stand 25.05.2018

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

Wir erheben und verarbeiten daher allgemeine oder personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

1.2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist die Galerie Bernet Bertram, Goethestraße 2–3, 10623 Berlin, info@bernet-bertram.com (siehe unser Impressum). Anfragen zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen können Sie über info@bernet-bertram.com oder unsere Postanschrift mit dem Zusatz “Datenschutzrechtliche Angelegenheit” an uns richten.

Ihre Rechte

2.1. Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

a) Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO,
b) Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung gemäß Art. 16 DSGVO,
c) Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO,
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,
e) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
f) Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format,
g) sowie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

2.2. Sie haben zudem das Recht gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

3.1. Die bloß informatorische Nutzung der Website www.bernet-bertram.com ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie wird von dem Internet-Service-Provider HostEurope — Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln — gehostet. Die Serverstandorte befinden sich nach Angaben des Providers in Deutschland und Frankreich.

Bei jedem Besuch unserer Website werden dabei automatisch Informationen allgemeiner Natur übermittelt und in sog. Service-Logfiles beim Internet-Provider temporär gespeichert. Diese temporäre Speicherung von Informationen ist technisch erforderlich, um Ihnen angeforderte Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern und die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Folgende Daten werden dabei erhoben:

a) IP-Adressen
b) Datum und Uhrzeit der Anfrage;
c) Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
d) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
e) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
f) Jeweils übertragene Datenmenge;
g) Website, von der die Anforderung kommt;
h) Browser;
i) Betriebssystem und dessen Oberfläche; und
j) Sprache und Version der Browsersoftware.

Bei der Erhebung dieser Daten werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person vorgenommen oder zugelassen. Sie werden maximal 7 Tage gespeichert.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Vorbehalten bleibt die gesetzliche Verpflichtung gegenüber zuständigen Behörden, diese Daten nachträglich zu prüfen oder prüfen zu lassen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver (hier von uns) auf Ihre Festplatte übertragen werden. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf Ihren Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Internet-Browser sind in der Regel so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren.

Sie können jedoch unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten.

Dazu können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Verwenden Sie dazu die Hilfefunktionen Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie aber, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder wird ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit Ihren personenbezogenen Daten hergestellt.

Datensicherheit

5.1. Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselungsverfahren (Secure Socket Layer). Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns z.B. in einer vertraulichen Anfrage übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Unsere verschlüsselte und damit sichere Verbindung erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile und dem Präfix “https://” zu Beginn der Adresszeile des Browsers.

5.2 Personenbezogene Daten, die Sie freiwillig über E-Mail oder z.B. über das E-Mail-Formular an uns übermitteln, werden SSL-verschlüsselt an uns weitergeleitet. Ihre auf diesem Wege übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Bearbeitung der Anfrage und Ihres Anliegens sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur in dem Umfang und zu dem Zweck, zu dem Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Über unsere Datenverarbeitungen im Rahmen einer Vertragsbeziehung informieren wir Sie gesondert.

Dennoch kann elektronische Kommunikation nie vollkommen sicher sein. Alle Daten und Informationen, die Sie übermitteln und/oder online abrufen, können von Dritten auf widerrechtlichem Wege erlangt werden. Für die Offenlegung von Informationen durch Fehler und/oder widerrechtlichen Zugriff bei der Datenübertragung durch Dritte kann die Galerie Bernet Bertram keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Vertrauliche Mitteilungen und personenbezogenen Daten können Sie daher auch immer auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post, an uns übermitteln (siehe Impressum).

Einbindung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt und Daten wie die unter 3.1 dieser Erklärung genannten übermittelt. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google richten müssen.
Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: Datenschutzerklärung. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, EU-US-Privacy-Shield.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

7.1 Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Einbettung von YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen.

Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei “Youtube” finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Einsatz von Social-Media-Plug-ins

9.1. Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit der Nutzung von sog. “Social-Media-Plugins” an. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Über diese Plugins können Daten, auch personenbezogene Daten, an diese Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Wir selbst erfassen keine personenbezogenen Daten mittels der Social-Media-Plugins oder über ihre Nutzung. Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter übertragen werden, setzen wir die sogenannte Shariff-Lösung ein. Diese Lösung sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-Plugins weitergegeben werden, wenn Sie unsre Website besuchen. Erst wenn Sie das Social-Media-Plugin anklicken, können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden.

Mehr Informationen über die Shariff-Lösung finden Sie auf den Seiten dieses Anbieters, der Heise Medien Gmbh & Co. KGhttp://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

9.2 Social-Media-Anbieter erhalten bei Anklicken des Buttons die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dazu müssen Sie weder ein Konto bei dem einzelnen Diensteanbieter besitzen noch dort eingeloggt sein. Wenn Sie bei dem Diensteanbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eines der Social Plugins anklicken und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Diensteanbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Diensteanbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Klick auf das Social Plugin ausloggen.

9.3 Auf unserer Website wird ein sogenannter “Social-Media-Plugin” vom Diensteanbieter Facebook eingesetzt. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang Facebook personenbezogene Daten erhebt. Auch sind uns Umfang, Zweck und Speicherfrist der Datenerhebung nicht bekannt. Zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns ebenfalls keine Informationen vor. Es muss davon ausgegangen werden, dass zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Es ist außerdem möglich, dass der Diensteanbieter Cookies einsetzt.

Weitere Informationen zur Handhabung des Datenschutzes können Sie den Webseiten des Diensteanbieters Facebook entnehmen:  Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USAhttp://www.facebook.com/policy.php;
weitere Informationen zur Datenerhebung:  http://www.facebook.com/help/186325668085084,
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other applications sowie
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info everyoneinfo.

Newsletter

10.1. Auf Grundlage einer von Ihnen ausdrücklich erteilten Einwilligung übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter, um Sie zu Veranstaltungen einzuladen bzw. Ihnen vergleichbare Informationen zukommen zu lassen.

10.2. Für eine wirksame Registrierung zum Empfang dieses Newsletters ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig, optional mit weiteren Angaben (Vorname, Name), um Sie persönlich ansprechen zu können. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt dann in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. Sie erhalten nach der Anmeldung von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegebene

E-Mail-Adresse, in der wir Sie um die Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mailadresse anmelden kann.

10.3 Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts wie auch der IP-Adressen. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht.

10.4. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick

auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@bernet-bertram.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

10.5. Zum Versand des Newsletters an eine Vielzahl von Abonnenten verwenden wir die Software des VersandsystemsMailChimp des US-Anbieters The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA.

Dies ermöglicht es uns, denselben Inhalt des Newsletters an alle unsere Interessenten gleichzeitig, bei Bedarf individualisiert, zu verschicken. Wenn Sie sich für den Empfang des Newsletters per E-Mail anmelden, willigen Sie in die Datenübertragung an MailChimp ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei MailChimp; MailChimp hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, EU-US-Privacy-Shield.
Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen

10.6. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 3.1 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Die pseudonyme Auswertung des Nutzungsverhaltens dient dazu, den Erfolg unseres E-Mail-Marketings zu überprüfen und es ständig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nur bei Abmeldungen oder fehlgeschlagenen Zustellungen erhalten wir zusätzlich die Information über den Namen und die E-Mail- Adresse. Das ist (auch) in Ihrem Interesse, damit wir Sie umgehend von unserem E-Mail-Verteiler löschen bzw. das Zustellproblem beheben können.

Sie können der Auswertung jederzeit gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO widersprechen, indem Sie den Newsletter abbestellen (z.B. über den Link am Ende einer E-Mail); ein isolierter Widerspruch nur gegen die Auswertung ist (aktuell) technisch nicht möglich. Wir speichern Ihre pseudonymen Nutzungsdaten solange, bis Sie der Auswertung widersprochen haben.

Nutzung unseres Webshops

11.1. Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

11.2. Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

11.3. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Externe Links

Die Website enthält Querverweise (“Links”) auf von anderen Betreibern bereitgehaltene Inhalte auf deren Websites. Für die Inhalte dieser Websites haftet der jeweilige Drittanbieter. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Websites und machen uns diese nicht zu eigen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzverantwortlichen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail (alternativ per Postwurfsendung oder Telefonanruf) direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze:

Galerie Bernet Bertram GbR
Goethestr. 2–3, Aufgang B, 10623 Berlin, Germany
Telefonnummer: +49 (0)30 32 30 11 33
E-Mail-Adresse: info@bernet-bertram.com